Vergessene Pflanze: Zaubernuss, Hamamelis mollis

Ein leuchtender Frühlingsblüher, sorgt für Freude in der dunklen Jahreszeit

Im Februar immer sehr schön blühend: Die Zaubernuss.

Trotzdem zählt sie bei uns in der Baumschule zu den "vergessenen Pflanzen", das sind Pflanzen, die obwohl sehr schön, nur noch selten gekauft werden. Dies liegt bei der Zaubernuss, vermuten wir, sehr stark daran, dass sie in einer Zeit blüht, in der sehr wenige Kunden an Ihren Gart

en denken, dabei gibt es nichts schöneres, als eine leuchtend gelb blühende Pflanze im eingeschneiten Garten. Ein richtiger Stimmungsaufheller in der dunklen Jahreszeit.

Der Name Zaubernuss kommt entweder von Ihren Früchten, die nussähnlich sind und beim Aufreißen ein richtiges Knackgeräusch von sich geben und die Samen metwerweit wegschleudern. Oder er kommt von der Verwendung als Wünschlrute.

Hamamelis gibt es in 3 Hauptfarben, leuchtend gelb, orange und rot. Unsere Hauptsorten dabei:

Zaubernuss gelb: Arnold Promise

Zaubernuss orange: Jelena

Zaubernuss rot: Diane